Funktionelle-Ästhetische Nasen-OP in Nürnberg

Dr. Baetge. Dr. Schwarze, Nürnberger Klinik, Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Dr. Baetge & Dr. Schwarze

FACHÄRZTE FÜR PLASTISCH-ÄSTHETISCHE CHIRURGIE

  • Langjährige Erfahrung auf der funktionell-ästhetischen Nasenkorrektur
  • Ausführliche Beratung durch die beiden Fachärzte
  • Modernste Methoden & Techniken

Empfehlungen und Mitgliedschaften


Bewertung wird geladen...

Fakten zur funktionellen-ästhetischen Nasen-OP

Behandlungsdauerca. 1 Stunde
AnästhesieDämmerschlaf / Vollnarkose
Klinikaufenthaltbis zu 3 Tage
Nachsorge1-2 Wochen
Fadenzugbei rein funktioneller Nasenkorrektur nicht erforderlich; bei funktionell-ästhetischer Nasen-OP nach 6-10 Tagen
Gesellschaftsfähignach 3-4 Wochen
Sportnach 2 Wochen
Kostenbei rein funktioneller Nasenkorrektur Kassenleistung; bei funktionell-ästhetischer Nasen-OP ab 3.700 Euro* (ohne Fraktur)

*Preisangaben inkl. 19% Mehrwertsteuer.

Als Sinnesorgan vermittelt die Nase wichtige Informationen. Welche große Bedeutung diese für unseren Alltag besitzen, merken wir oft erst, wenn sie verloren gehen - zum Beispiel bei einem Schnupfen. Während eine verstopfte Nase jedoch nach einigen Tagen ausgestanden und der Geruchssinn vollständig wiederhergestellt ist, gibt es Erkrankungen und Situationen, die das Riechvermögen dauerhaft beeinträchtigen. Oft ist gleichzeitig das Atmen erschwert und es kommt zu einer gesteigerten Anfälligkeit für Infekte wie Schnupfen oder Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Für die Betroffenen bedeutet das eine erhebliche Beeinträchtigung ihres Wohlbefindens und ihrer Lebensqualität.

Eine häufige Ursache für diese Beschwerden ist ein Schiefstand der Nasenscheidewand. Mit einer funktionellen Nasenkorrektur in unserer Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie in Nürnberg können wir diesen belastenden Zustand korrigieren. Wir sorgen dafür, dass unsere Patienten wieder frei atmen können und dadurch ein ganz neues Lebensgefühl erlangen. Bei Bedarf lässt sich die funktionelle Nasen-OP mit einer ästhetischen Nasenkorrektur verbinden.

Die funktionelle-ästhetische Nasen-OP in Nürnberg

Eine Nasenkorrektur kann aus verschiedenen Gründen erfolgen: Ist die Funktion der Nase als Riechorgan durch einen Unfall, eine Erkrankung oder eine Fehlstellung beeinträchtigt, und soll diese operativ wiederhergestellt werden, spricht man von einer funktionellen Nasen-OP. Erfolgt die Korrektur jedoch aus ästhetischen Gründen, weil die Nase im Verhältnis zum Gesicht beispielsweise zu groß ist, schief steht oder einen Höcker besitzt, handelt es sich um eine ästhetische Nasen-OP. Beide Korrekturen lassen sich in einer Operation miteinander kombinieren. In diesem Fall handelt es sich um eine funktionell-ästhetische Nasen-OP oder Nasenkorrektur.

Ihre Vorteile einer funktionell-ästhetischen Nasenkorrektur


  • Spezialisiert auf dem Bereich der Nasenkorrekturen 
  • Bleibende Ansprechpartner, da inhabergeführte Klinik 
  • Individuelle Beratung durch die Fachärzte Dr. Baetge und Dr. Schwarze
  • Weiterbildungsstätte für Nasenkorrekturen
  • Intensive Vor- und Nachbehandlung
  • modernste Ausstattung & innovative Behandlungsmethoden

Erfahrungen und Bewertungen unserer Patienten zur funktionell-ästhetischen Nasenkorrektur auf Jameda


Video zur Nasen-Op

Thumbnail Nasenkorrektur

Häufige Fragen zur funktionellen-ästhetischen Nasen-OP in Nürnberg


Kann die funktionelle mit einer ästhetischen Nasen-OP kombiniert werden?

Ja, es ist möglich, eine funktionelle Nasen-OP mit einer ästhetischen Nasenkorrektur zu kombinieren. Voraussetzung der kombinierten Nasen-OP ist, dass die ästhetische Korrektur die Funktionalität nicht beeinträchtigt. Die Funktionalität der Nase steht also immer im Vordergrund.

Welche Fehlstellungen lassen sich mit einer funktionellen-ästhetischen Nasen-OP beheben?

Grundsätzlich lassen sich mit einer funktionellen-ästhetischen Nasen-OP alle Deformationen der inneren und äußeren Nase korrigieren. Zum Bereich der inneren Nasenkorrektur zählen vor allem Nasenscheidewandoperationen (Septumplastik) und Nasenscheidewandrekonstruktionen (Septumrekonstruktion) sowie Nasenstenosen. Sowohl funktioneller als auch ästhetischer Art sind dagegen Schief- oder Sattelnasenkorrekturen und Vergrößerungen der Naseneingänge.

Kann es nach der Nasen-Operation erneut zu Beschwerden kommen?

In seltenen Fällen kann es bei einer funktionellen Nasen-OP zu Verwachsungen im Inneren und damit zu einer erneuten Nasenscheidewandverkrümmung kommen, die ähnliche Beschwerden verursacht wie die Ausgangssituation.

Welche Risiken birgt eine funktionelle Nasen-OP?

Wie jeder chirurgische Eingriff unter Vollnarkose ist auch die funktionelle Nasen-OP mit bestimmten Risiken wie allergischen Reaktionen, Thrombosen oder Herz-Kreislauf-Problemen verbunden. Diese sind bei einer solchen Operation jedoch sehr selten. In Einzelfällen kann es zu Nachblutungen aus und Entzündungen an oder in der Nase kommen. Schwellungen und Blutergüsse als Folge der Operation klingen in der Regel innerhalb weniger Tage von selbst wieder ab.

Hat die Nase nach der funktionellen-ästhetischen Nasen-OP auch eine andere Form?

Ja, denn eine kombinierte funktionell-ästhetische Nasen-OP zielt nicht nur darauf ab, die Funktionalität der Nase wiederherzustellen. Auch die ästhetische Funktion soll verbessert werden. Wie diese Verbesserung aussieht, ist individuell höchst unterschiedlich und hängt von vielen Faktoren ab, insbesondere von dem Ausgangszustand und den persönlichen Wünschen der Patienten.

Ist eine funktionelle-ästhetische Nasen-OP schmerzhaft?

Dank der Vollnarkose spüren Sie von dem eigentlichen Eingriff nichts. Und auch nach der Operation haben die Patienten und Patientinnen in der Regel nur wenig oder gar keine Schmerzen.

Wann kann ich nach der Nasenoperation wieder arbeiten und Sport machen?

Je nach Art und Umfang des Eingriffs sind Sie nach wenigen Tagen wieder arbeits- und gesellschaftsfähig. Bei einer umfassenderen Operation dauert es etwas länger, bis Sie wieder arbeitsfähig sind. Auf Sport sollten Sie in den ersten 2-6 Wochen nach der Operation verzichten.

Werden die Kosten für eine funktionelle-ästhetische Nasen-OP von der Krankenkasse übernommen?

Eine funktionelle Nasenkorrektur ist eine medizinisch notwendige Operation, die von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt wird. Ästhetische Nasenkorrekturen sind Selbstzahlerleistungen. Besteht ein Eingriff aus einer funktionellen und einer ästhetischen Nasenkorrektur, zahlt die Kasse nur den Teil, der auf die funktionelle Nasenkorrektur entfällt. Die Kosten für den Anteil der ästhetischen Nasenkorrektur müssen die Patienten selbst tragen.

Ablauf einer funktionellen-ästhetischen Nasen-OP in Nürnberg

Jede Nase ist einzigartig. Zudem unterscheiden sich die Vorstellungen der Patienten und Patientinnen erheblich darin, wie eine perfekte Nase aussieht. Umso wichtiger ist eine umfassende individuelle Beratung. In unserer Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie zeigen wir Ihnen gerne, welche Möglichkeiten sich in Ihrem konkreten Fall anbieten.

Bei einer funktionell-ästhetischen Nasen-OP handelt es sich um eine umfangreiche Korrektur des Naseninneren und -äußeren. Hier empfiehlt sich eine Vollnarkose und ein Klinikaufenthalt von bis zu 3 Tagen Dauer.

Wie lange die Operation selbst dauert, hängt von Art und Umfang des Eingriffs ab. Grundsätzlich lässt sich zwischen dem sogenannten geschlossenen und dem offenen Zugang unterscheiden: Bei dem geschlossenen Zugang legt der Chirurg unsichtbare Zugangsschnitte in den Nasenlöchern. Durch diese sind die Knorpel der Nasenflügel und die Nasenscheidewand gut erreichbar, ohne dass beides komplett freigelegt werden muss. Über einen solchen Zugang lässt sich die Nasenscheidewand begradigen und Knorpelteile aus den Nasenflügeln entfernen und dadurch die Nasenform verändern.

Ein offener Zugang ist notwendig, wenn die Form des Nasenrückens verändert werden soll - zum Beispiel nach einem Bruch (Fraktur). Bei diesem Zugang löst der Chirurg die Haut der Nase von Knochen und Knorpelgerüst, die dann mit speziellen Instrumenten operiert werden können. Typische Eingriffe dieser Art sind Nasen-OPs mit Bruch wie Begradigungen von Nasenhöckern, die Auffüllung von Unregelmäßigkeiten am Nasenrücken (zum Beispiel mit Knorpeltransplantaten) oder Nasenvergrößerungen.

Manche Indikationen wie zum Beispiel ein Nasenbeinbruch nach einem Sturz oder Unfall erfordern eine aufwendige Operation, da hier sowohl Knochen und Knorpelgerüst als auch die Nasenscheidewand betroffen sind. Um ein ästhetisch zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen, ist es wichtig, den Eingriff innerhalb weniger Tage nach dem Bruch vorzunehmen.

Nachsorge der Nasen-OP in Nürnberg

Nach einer funktionellen-ästhetischen Nasen-OP treten Schwellungen im Nasen- und Augenbereich auf. Diese lassen sich durch kühlende Auflagen verringern. Zudem ist direkt nach dem Eingriff die Nasenatmung deutlich eingeschränkt. In einigen Fällen kommen Tamponaden in der Nase oder ein Nasengips zum Einsatz.

In den ersten 24 Stunden nach der Operation sollten Sie Bettruhe einhalten. Danach können Sie bereits wieder kleine Spaziergänge unternehmen. In den nächsten Tagen erholen Sie sich von dem Eingriff, dennoch sollten Sie in der ersten Woche Blutdrucksteigerungen vermeiden. Verzichten Sie auf Alkohol, Nikotin, körperliche Anstrengungen, heiße Duschen und Kopf-über-Tätigkeiten wie Haarewaschen. Die Schwellungen und Blutergüsse im Gesicht sind nach etwa 2 Wochen abgeklungen. Die Wundheilung im Inneren dauert jedoch deutlich länger und kann sich bis zu mehreren Monaten hinziehen. Umso wichtiger ist eine regelmäßige Nachkontrolle in unserer Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie.

Kontakt


Nürnberger Klinik für
Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Sibeliusstr. 15
90491 Nürnberg

E-Mail
info@nuernbergerklinik.de

Telefon
0911 9810 3115

Telefax
0911 9596 130

Öffnungszeiten

Mo - Do08:00 - 18:00 Uhr
Freitag08:00 - 17:00 Uhr
Wartebereich Nürnberger Klinik, Dr. Baetge, Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

0911 9810 3115